Bezirkspokal im Kunstradsport in Baunatal

Der diesjährige Bezirkspokal im Kunstradsport wurdegemeinsam von KSV Baunatal und Eintracht Baunatal am Sonntag, den 10.11.2019, in der Langenbergsporthalle ausgerichtet.

Unter den 43 Startern aus dem Radsportbezirk Kassel befanden sich auch fünf Baunataler Kunstradsportlerinnen, die für die beiden ausrichtenden Vereine antraten: In der Altersklasse WU11 gab Enni Fahrberg ihr Debüt in einem Wettkampf. Trotz Aufregung zeigte sie eine saubere Kür. Kurz darauf starteten Mia Baddenhausen und Mia Kunz in der gleichen Altersklasse. Beide Sportlerinnen hatten Probleme im Ablauf ihrer Küren, was mit Punktabzug geahndet wurde, obgleich sie die einzelnen Übungen weitestgehend sauber präsentierten.

In der Altersklasse WU13 ging Lovis Mihr an den Start. Sie spulte ihre Übungen bis auf einen kleinen Patzer souverän ab.

Lina Ohlwein und Jessica Fröhlich traten in der Altersklasse WU15 an. Beide Sportlerinnen zeigten ihre Küren routiniert und sicher, was sich im geringen Punktabzug widerspiegelte.

Für die Baunataler Kunstradsportlerinnen war der Bezirkspokal somit ein lehrreicher und erfolgreicher Wettkampf. Nun gilt es, sich mit Hilfe der Trainerinnen auf die nächste Saison vorzubereiten!

Vielen Dank an alle Helfer für ihre Unterstützung bei der Durchführung dieser gelungenen Sportveranstaltung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.